Psychologisches Zentrum Boppard FocusingZentrum Rheinland
Psychologisches Zentrum Boppard FocusingZentrum Rheinland
Sybille Ebert-Wittich ©

DIE HELDENREISE
                                               11. - 14. 10. 18

 

Die Heldenreise ist etwas Besonderes – ein Abenteuer der inneren Klärung und Weiterentwicklung, eine geleitete Imagination, die unterstützt durch Musik und Bewegung durch verschiedene Stationen führt und dabei viel Raum für Eigenes lässt. Am Anfang wird der Blick auf die Bereiche des heutigen Lebens gelenkt. Dabei entsteht die Vision eines neuen Seins, das Wunder taucht auf.

Mehr sich selbst zu leben, erfordert Mut. Es geht darum, den Helden in sich zu entdecken, körperlich zu erleben und damit einen verlorenen oder wenig gelebten Teil des Selbst (wieder-) zu finden. Dann wird eine Konfrontation stattfinden mit dem inneren Dämon des Widerstands , der vor Verletzung und Enttäuschung schützen will, aber auch den Weg zu neuen Erfahrungen blockiert. 

Die Heldenreise ist ein Übergangs-Ritual, das an uralte Helden- mythen anknüpft und die unbewussten Ressourcen aktiviert für den nächsten Schritt der persönlichen Entwicklung. Sie hilft, die eigene Vision zu entdecken und zu entfalten, Widerstände und Blockaden abzubauen und klar zu erkennen, wie es jetzt innerlich und außen gut weiter gehen möchte. Die Erfahrungen der Heldenreise wirken nachhaltig unterstützend und stärkend. Diese innere Reise für die persönliche und berufliche Entwicklung sehr zu empfehlen und kann im Abstand von einigen Jahren mit anderen Lebensthemen neu begonnen werden.

Leitung  Dr. Sybille Ebert-Wittich   PPT            vorauss. 35 Pkt./LPK                            
Termin   11. - 14. 10. 18  DO 17 - 20  FR 9.30 - 17.30 Herbstferien RLP   SA  9.30 - 17.30   SO 9.30 - 13 Uhr                   
Gebühr  € 360  


Der Kurs wird im Rahmen der Gesundheits-Trainer Ausbildung anerkannt als GSA III.

                                                                                              Anmeldung                                  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychologisches Zentrum Boppard