Psychologisches Zentrum Boppard FocusingZentrum Rheinland
Psychologisches Zentrum Boppard FocusingZentrum Rheinland
www.sybille-ebert-wittich.de

Sein  und  Tun
Achtsamkeitsbasierte und kreative Tools zur Work-Life-Balance
                    2 x FR/ SA     22./23.2.  und  29./30. 3. 19   
 
Gelassenheit und natürliche Lebensfreude entstehen, wenn wir innehalten und das lebendige Da-Sein in diesem Moment bewußt wahrnehmen. 
Wenn wir dann im  Leben (notwendigerweise) wieder ins Tun kommen, übernehmen meist die vertrauten inneren Anteile ("Antreiber, Kritiker, Perfektionisten ...") das Steuer und produzieren - wenn auch in guter Absicht - Anstrengung, Selbstzweifel und Erschöpfung.
Man vergißt  immer wieder, die Verbindung nach Innen aufzunehmen,  zu sich selbst und zu den eigenen Lebensimpulsen, man "verliert sich im Außen" oder in planenden und sorgenvollen Gedanken.

Mit dem Spüren des Körpers von innen läßt sich eine bewusste Balance von Ruhe und Aktiviät, von Leben und Arbeiten finden. Mit Focusing bringen wir zusätzlich die Themen/ Aufgaben in unserem Leben mit dem körper-lichen Spüren zusammen. Dabei entsteht Klarheit darüber, was wichtig ist und wie "das alles"  innen körperlich erlebt wird - das führt dann oft mühelos zu einem nächsten stimmigen Schritt.

In diesem Kurs werden zahlreiche wirksame Übungen vermittelt, um Energie, Ruhe und Klarheit aus der Stille, der Achtsamkeit und der kreativ-spielerischen Selbstzuwendung zu gewinnen und neue (oder wenig genutzte) Sein- und Handlungsmöglichkeiten zu entdecken. Dabei werden wir uns auch den bisherigen Strategien des Tuns freund-lich zuwenden, damit sie in Bewegung kommen können und mehr Leichtigkeit und Weite im Leben und Arbeiten gespürt wird.

                                                                                                                                                                              > Fernsehinterview Meditation

Termin    22./ 23. 2.   und  29./ 30. 3. 19    FR 16 – 20     SA 9. 30 – 17.15  Uhr                     >  TeilnehmerInnen-Feedback
Leitung   Dr. Sybille Ebert-Wittich PPT, Focusing- Coordinatorin, Therap. Tanz                     
Gebühr    € 320 /  € 180 bei Einzelbuchung (nach vorheriger Absprache)         ca. 28 Pkt. /LPK     >  Artikel: Achtsamkeit
          
Bei beruflichem Interesse kann dieser Kurs im Rahmen der Weiterbildung Gesundheitsförderung und Selbstent-faltung durch Achtsamkeit (GSA) bzw. Gesundheitstrainer: Achtsamkeit anerkannt werden als GSA Teil II. Die Reihenfolge der Bausteine (GSA I-III ist variabel sh. Terminübersicht. Die nächste GSA- Trainerstufe beginnt vorauss. 2019.

 

                                                                                                 Anmeldung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychologisches Zentrum Boppard