Psychologisches Zentrum Boppard FocusingZentrum Rheinland
Psychologisches Zentrum Boppard FocusingZentrum Rheinland

Der Sehnsucht zuhören und dabei Schätze finden

Live OnlineKurs    12. 12. 20  -   9. 1. 21  -  30. 1.  -  20. 2. 21

www.sybille-ebert-wittich.de

Die Sehnsucht ist die Kompassnadel der Seele.  Ann Weiser Cornell


Eine wichtige unerfüllte Sehnsucht kann den Kern des Seins berühren, wie ein innerer Ruf die „Bestimmung“ der Seele zeigen und dich wieder mit Kindheitsträumen verbinden. Oft ist sie nicht ganz bewusst, weil andere Teile vermeiden wollen, sich damit zu beschäftigen.


Das Spüren der Sehnsucht kann mit positiver Aufregung, Leichtigkeit, Freiheit und Expansion verbunden sein und auch mit einem Gefühl von Mangel, (Herz-) Schmerz, Heimweh, Begrenzung, Resignation oder auch mit Peinlichkeit, Scham, Angst, ausgelacht und abgewertet zu werden.

 

Selbst die Erfüllung einer Sehnsucht wirkt ambivalent: es gibt die Freude, es erreicht zu haben, Frieden, Ganzheit, Transzendenz und auch die Angst vor Enttäuschung und vor Veränderung, die Angst, etwas aufzugeben, Optionen zu verlieren.

Das Schwierigste ist oft, die Ungewissheit auszuhalten, ob die Sehnsucht erfüllt wird oder nicht, und vorurteilslos präsent zu bleiben,
denn die Wahrheit ist: wir wissen nicht, was die Zukunft bringt.

 

Wenn wir uns entscheiden, in der Focusinghaltung vorurteilsloser Präsenz der Sehnsucht spürend zuzuhören, brauchen wir kein Ziel und keinen Plan für das Ergebnis. Denn jede Sehnsucht, auch die unerfüllbare, enthält wertvolle verborgene Schätze für uns: Erkenntnisse und vor allem eigene Lebensenergien.

 

Daher kannst du die Anforderung loslassen, nur das zu ersehnen, was möglich ist und dich offen mit Interesse auf den inneren Vorwärtsprozess einlassen, der sich während der 3 Monate mit deiner Sehnsucht entfalten wird.


Wir werden - inspiriert vom Ansatz Treasure Maps to the Soul von Ann Weiser Cornell & Barbara McGavin - Werkzeuge des Inner Relationship Focusing und zusätzliche Powers vorstellen und die inneren Prozesse durch Anregungen, auch in Bewegung zu Musik, unterstützen. Focusingerfahrung ist erwünscht, da phasenweise mit partnerschaftlichem Focusing gearbeitet wird.

 

Termine     SA   12. 12. 20  -   9. 1.  -  30. 1.  -  20. 2. 21             jew. 10 - ca. 13.30  Uhr

Gebühr       € 180   insgesamt bzw. € 45 pro SA                                                                            LPK Zertifzierung je 5 FOBI-Pkt. pro Termin.

Leitung       Dr. Sybille Ebert-Wittich   und  Stefan Ebert
 

Nach der Anmeldung wird ein Link/Passwort zu einem Zoom-Meetingraum mit Instruktionen geschickt. Man kann mit PC (am besten), Tablet, Smartphone und Telefon teilnehmen.                          

                                                                                                         

Die Kursteilnahme wird im Rahmen der Focusing- und FocusingBerater/Coach-Ausbildung anerkannt.


                                                                                                              Anmeldung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychologisches Zentrum Boppard